TeaserHomeBGLeft
TeaserHomeBGLeft

Praktikumstage in der Schulpraxis

In der internen Schulpraxis kann Praktikum unter fachkundiger Leitung absolviert werden. Patient:innen sind informiert, dass Praktikant:innen gemäss dem Wissensstand die Sitzungen führen und bei Bedarf von der Leitung unterstützt werden. Für Patient:innen ist die Behandlung kostenlos (ausser Arzneimittel). Das Praktikum kann tageweise ab dem Start der Fachrichtung gebucht werden.

Erstes Praktikums-Abo bestellen

Das Praktikum, welches du in der Schulpraxis absolvierst, wird über ein ABO-System verrechnet. Das heisst, du kannst die Tage günstiger absolvieren, als wenn du jeden Tag einzeln mit Rechnung zahlst. 

Die erste PABO-Bestellung kannst du online tätigen und vor Anmeldung von Praktikumstagen. Die ABO-Bestellung ist hier möglich.

 

Anmeldung von Praktikumstagen

Wie nach jeder Anmeldung, sendet das System eine automatische E-Mail, dass die Anmeldung bei uns ANGEKOMMEN ist.
Erst die nachfolgende E-Mail vom Sekretariat schafft Gewissheit, ob der Platz

- definitiv gebucht ist oder

- die Anmeldung pendent auf der Warteliste geführt wird

Es lohnt sich, sich auf die Warteliste zu setzen. Da in den Praktikumstagen viel Bewegung drin ist, ist die Chance nachrücken zu können sehr gross - vor allem, 2-3 Monate im Voraus.

 

Infos zur Abmeldung von Praktikumstagen

Gebuchte Tage werden leider immer wieder kurzfristig abgesagt. Die Folge davon ist, dass für Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste ein Nachrücken oftmals nicht mehr möglich ist. Dies kann dazu führen, dass - obwohl Tage wochenlang ausgebucht waren - am Ende doch nicht genügend Praktizierende zusammen kommen. In einem solchen Fall wird der Tag abgesagt oder ohne aktive Praktikumsleitung durchgeführt = selbst gesteuert. Eine Ansprechperson ist im Haus. Wir wünschen uns, dass gebuchte Tage wahrgenommen werden - so, wie auch später in der eigenen Praxis.
Bei wiederholter, kurzfristiger Absage erlauben wir uns den Tag dem Abo abzubuchen. 

Info zum Spezial-Praktikum

Spezialtage können Vertiefungen in ein bestimmtes Thema sein, mit Fokus auf Prüfung- oder Praxisrelevante Inhalte.
Die unter der Schulpraxis aufgeführten Spezial-Praktika, wie zum Beispiel:

PX-SPEZ oder LTD 

zählen zum regulären Praktikum für die 600 Lernstunden (siehe Praktikumskonzept).
Die mit PX markierten Tage zählen zu den obligatorischen 300 Lernstunden, welche in der Schulpraxis mit Patienten absolviert werden.
Das LTD zählt somit nicht zu den 300 LS, das Falltraining jedoch schon.

Zum Unterscheiden - bitte auch Infos unter der Veranstaltung lesen:
Das LTD sind unvollständige Fälle die mittels eigener Recherche zu Hause, alleine oder in der Gruppe absolviert werden können.
Eine Lösung liegt bei. Es steht keine Lehrperson zur Verfügung.

Die Spezialtage "Falltraining" finden unter einer Leitung statt. Es sind somit geführte Tage, in welchen mit und anhand Papierfällen unterschiedliche Muster, Themen, Differenzierungen und Herangehensweisen besprochen und umgesetzt werden. Ideale Vorbereitung auf den praktischen Prüfungsteil M2 (Posten Fallbearbeitung).

Spezialtage mit Fokus auf ein Thema:
Diese sind gemäss der Ausschreibung entweder auf eine Prüfungsvorbereitung ausgerichtet oder auf Anwendungen für die Praxis.

Thema:
  • Alle Filter zurücksetzen

    Praktikumstage in der Schulpraxis buchen

    Freie Plätze verfügbar
    Durchführung garantiert
    Wenige Plätze verfügbar
    Ausgebucht/Warteliste