M3 Gesundheit und Ethik - online

Anforderungen

- Mindestalter: 22 Jahre
- Abschluss auf SEK II Stufe (= abgeschlossene Berufsausbildung oder Matura). Durch Fachschule (wo die Therapiemethode erlernt wird) überprüfen lassen.
- Gute Deutschkenntnisse, mindestens auf B2-Niveau. Bei Unklarheit kann von uns der B2 Nachweis angefordert werden. Vom Nachweis B2 unabhängig gilt: spontane und klare Kommunikation und Sprachverständnis müssen vorhanden sein.

- Anrechnung: Allfälliges Vorwissen, welches angerechnet werden könnte, muss vor dem Start bearbeitet werden. Das Vorgehen für eine Anrechnung früherer Lernleistungen (AfL) ist auf unserer Webseite beschrieben. Referenz: Gleichwertigkeitsliste der OdA und / oder das AfL Reglement der Biomedica ZH.

Stundenplan / Dokumente

Leitung

Sandra Künzi

Inhalte

Gesundheitsverständnis, Fokus, Ziele der Komplementär Therapie gemäss Grundlagen der KT, Gesundheitsdeterminanten und Gesundheitsverhalten, Selbstmanagement (eigenes Gesundheitsverhalten, Burnout Prävention, Work- / Life-Balance, Ressourcenmanagement, Umgang mit intensiven Gefühlen, Psychohygiene: seelische Stabilität / Vulnerabilität), Menschenbilder, Definition Moral und Ethik, Theorie zur Ethik, ethische Fragestellungen in der Gesellschaft, Berufsethische Grundsätze und Verhaltensrichtlinien. Details gemäss Leitfaden im E-Klassenzimmer.

Ziele

Gemäss Leitfaden im E-Klassenzimmer. Wird zu Kursbeginn eröffnet.

Zertifikat

Nach der bestandenen Prüfung (Ablauf wird im Kurs erläutert), wird durch die Biomedica ZH die Meldung an die OdA AM getätigt, dass dieses Modul bestanden ist. Sobald uns die OdA AM das Modulzertifikat (M3) zugestellt hat, leiten wir es als pdf an Sie/dich weiter.

Überblick

Nummer: M3-2409 Di Abend
Dauer: 28 Präsenzstunden
Daten: 17.09.2024 - 12.11.2024
Zeiten: 18.00 - 21.30 Uhr
Kosten: CHF 980.-- inkl. Prüfung/Abschluss
Ort: Online. Prüfung am letzten Datum vor Ort.
Kontakt-E-Mail: info@biomedica.ch