Tuina Griffe und Abläufe KLc

Lassen Sie sich begeistern von der Tuina Therapie am Bewegungsapparat! Ein verspannter Nacken, Gelenkbeschwerden, die Behandlung von Tennisarm usw. sind beliebte Anwendungsbereiche. Sie lernen mit gezielten Tuina Griffen, Mobilisationen und Anwendungen nach Diagnostik der TCM zu analysieren und zu behandeln.

Anforderungen

- TCM Grundlagen abgeschlossen.
- Anatomie A-D, sowie Anatomie in vivo (Aiv) absolviert, resp. spätestens in Mitte Tuina 1 abgeschlossen.

Ablauf

In dieser Fachausbildung
-kurzgeschnittene Fingernägel
-Schmuck zu Hause lassen
-bequeme Hosen und Oberteil (evtl. zum Wechseln)
-wird viel am Körper gearbeitet (über Haut und Tuch)

Stundenplan / Dokumente

Leitung

Reto Turnell

Lehrmittel

Skript, inkl.

Inhalte

Geschichte von Tuina, Wirkung und Technik der Tuina Griffe, Massageablauf Anmo, Behandlung der Nacken- und HWS-Region, Schultern, Ellbogen, Rücken, Lenden, Becken, Knie, Fuss und Hand.

Ziele

Sie
-führen einen Anmo Behandlungsablauf aus
-wenden Tuina Griffe gezielt und der Beschwerde angepasst an

Zertifikat

Zwip ist im Kurs enthalten und zählt, inkl. der Nachbesprechung zum Lernstoff und zur Präsenzzeit.

Weitere Anmerkungen

Fakultativ: Liegebezug, Frottee mitbringen, kurzgeschnittene Fingernägel.
Vor der Anmeldung: Stundenplan prüfen.

Überblick

Nummer: T1-2208
Dauer: 98 Präsenzstunden
Für Weiterbildung/HFP: wer das best und die Kursprüfung absolviert bekommt total 100 Präsenzstunden und 100 Stunden best bestätigt. Bestätigung bitte nach Kursende im Sekretariat anfordern, mit Vermerk für OdA-Zertifikat.
Daten: 20.08.2022 - 05.02.2023
Zeiten: 09.00 - 17.00 Uhr
Kosten: CHF 2'700.--
Ort: Flughofstrasse 41, Glattbrugg
Kontakt-E-Mail: info@biomedica.ch