Telefon 043 321 34 34, info@biomedica.ch Login
 

Praktikumsinfo für externe Praxis

Im Praktikum findet der Praxistransfer statt. Theoretisch erworbenes Wissen sowie praxisrelevante Fertigkeiten werden unter Supervision und durch Praktikumsbegleitung angeleitet.

In der externen Praxis ist das praktische Arbeiten am Patienten zentral.

Sinn des Praktikums
Das Praktikum sieht vor, das in der Schule erlernte Wissen in der Praxis umzusetzen und zusätzliche Fertigkeiten für das Ausüben des therapeutischen Berufs zu erlangen.

Verantwortung
Die Verantwortung für das Praktikum obliegt der Schule, an welcher die Fachausbildung (TCM-Methode) absolviert wird. Ebenso die Überprüfung von Wissen und Fertigkeiten der Praktikanten.

Gut zu wissen

  • Praktika sind nur anerkannt, wenn Praktikanten mit der Schule einen Vertrag abgeschlossen haben
  • Eine externe Praxis darf erst Praktikanten ausbilden, wenn ein Vertrag mit der Schule des Praktikanten vorliegt.

Mit Praktikanten prüfen

  • Zielformulierungen
  • stimmen Ziele mit Praxisangebot überein
  • Gemeinsame Einschätzung und gezielte Förderung
  • Organisation und Planung

Praktikumsleiter/in werden

Möchten Sie Nachwuchs praktisch ausbilden? Ihr Wissen weitergeben und so einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung eines hohen Qualitätsniveaus zur TCM in der Schweiz beitragen? Lesen Sie hier die Voraussetzungen.
 

Praktikumskonzept

Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch das Konzept zu. Den Vertrag finden Sie auf der Webseite. Sie können beides in Ruhe lesen und wenn Sie Praktikumsleiter/in werden möchten, die Unterlagen zustellen.
 
 
 
 
 

Praktikumsvertrag

Sie benötigen zwei Verträge:
 
  • Vertrag "Biomedica GmbH & Externe Praxis"
  • Vertrag  "PraktikantIn & Externe Praxis"

 

Zu den Verträgen