Telefon 043 321 34 34, info@biomedica.ch Login
 

HFP P1 - P4 Übersicht

Das Absolvieren der HFP sollte frühzeitig geplant werden.
Wir bieten effiziente Begleitung und Vorbereitung für alle Prüfungsteile der HFP an.

Grobes Zeitraster

  • Fallstudie erstellen: über Zeitraum von 6 Monaten (mit allen Methoden, die Sie an der HFP anmelden wollen).
    Wir empfehlen: auf jeden Fall den Kurs für das Schreiben der P1-Fallarbeit zu absolvieren, inkl. eines "korrigierenden" Folgekurses. Starten Sie damit ca. 1.5 Jahre vor "Ihrem persönlichen 5-Jahres-Limit Datum". 
  • Fallstudie einreichen: spätestens 2 Monate vor der Prüfung (Termin wird von der OdA AM vorgegeben).
    Wir empfehlen: Planung auf 3 Monate vor Termin Arbeit zu beenden. Allfällige Lesekorrektur etc. benötigt Zeit.
  • Prüfungsanmeldung: spätestens 4 Monate vor der Prüfung (Ausschreibung der OdA AM beachten)

Übersicht Vorbereitung P1 - P4 für HFP

Prüfungsteil
HFP
Inhalt Organisation an Biomedica ZH Struktur
P1
Fallstudie
Patientenfall dokumentieren gemäss Vorgabe
Eidg. HFP Vorbereitung P1:
siehe unten aufgeführte Angebote
Wir legen gleich los, besprechen mögliche Arbeitsstrategie und Organisation der Fallstudie.
P2
Fachgespräch
Gespräch zum Inhalt der Fallstudie
Eidg. HFP Vorbereitung P2: siehe unten aufgeführte Angebote
Arbeit muss fertig sein.
Praktisches Training von P2.
P3 Fallbearbeitung Vorgegebenen Papierfall bearbeiten LTD anmelden:
siehe Rubrik Praktikum
LTD (learn to do) Tage = Fälle lösen mit Hilsmitteln, Diskussion.
Red flags aus der Schulmedizin repetieren!
P4
Praktische Arbeit
Vorgegebenen Patienten behandeln Praktikumstage anmelden:
siehe Rubrik Praktikum
Zum Beispiel:
Refresher im regulären Praktikum. Spiegelung/Reflexion durch Supervisor, etc.