Erste Hilfe / Hygiene / Entwicklung - Freitag - evtl. hybrid

Der Kurs ist in drei Teile gegliedert: Entwicklung und Entwicklungspsychologie des Menschen, Hygiene und Erste Hilfe.

Anforderungen

Einstiegskurse, keine Fachvorkenntnisse nötig
Abschluss auf SEK II Niveau
Abgeschlossene Lehre (EBA / EFZ) oder Matur
Bei allfälligem Vorwissen: vor dem Start den "Antrag früherer Lernleistungen (AfL)" über die Webseite anwählen und anhand der Anleitung Überprüfung beantragen.

Organisation

Hybrid = Durchführung auf jeden Fall über zoom und zusätzlich vor Ort, wenn Regel erfüllt ist.
«Vor-Ort-Regel»: wenn 50%, mind. aber 8 Personen im Anmeldeprozess "vor Ort" anwählen.

Live eingeschaltete Bildkamera ist obligatorisch. Bei weniger als 8 TN vor Ort, wird der Kurs nur über zoom durchgeführt. Info zur Durchführungsart erfolgt einige Tage vor dem Start per Mail. Die Prüfung findet auf jeden Fall in der Schule statt.

Ablauf

BLS-AED SRC - Zertifikat muss extern erworben werden. Umfang: 4 Stunden.
Da das Zertifikat jeweils 2 Jahre gültig ist, bitte selbstständig Zeitpunkt einplanen und Kurs buchen.
Student:innen der Biomedica ZH können beim Sekretariat einen Code anfordern und erhalten für den BLS-AED SRC Kurs bei der Firma BIP-KURSE.CH, 50% Rabatt.

Stundenplan / Dokumente

Leitung

Sandra Künzi / Belinda Künzi

Lehrmethode

Präsenzunterricht und begleitetes Selbststudium (best)

Begleitetes Selbststudium (best) wird in der zwip oder im Unterricht durch Lehrperson überprüft. Wird das best nicht umgesetzt oder ausreichend erfüllt, werden die best-Stunden beim Abschluss nicht vollständig ausgewiesen. Information erfolgt in diesem Fall durch Lehrperson im Unterricht.
Das best gilt in diesem Kurs als erfüllt, wenn die zwip bestanden wurde.

Lehrmittel

Skript. Für diesen Kurs wird das Skript vor dem Start per Post zugestellt werden und zu Kursbeginn zusätzlich als pdf im E-Klassenzimmer zur Verfügung stehen.

Inhalte

Entwicklung: geistige, emotionale und körperliche Entwicklung in div. Lebensphasen, Lernprozess und Speichervorgang, Lerntypen, Lerntechniken, Faktoren, die das Gleichgewicht stören, auslösende Faktoren, Krankheit als Chance, Umgang in der Praxis, Krisendynamik und Bewältigung, Auslöser von Krisen, Körperliche Begleiterscheinungen, Krisenintervention, Ethik basic, Unterstützungsmöglichkeiten

Hygiene: Gesetzliche Grundlagen, wichtige Krankheitserreger im Alltag und im Praxisbereich, Einführung Hygiene, Händehygiene, Praxishygiene, Übertragungswege von Infektionskrankheiten, Blutübertragbare Infektionskrankheiten, Personal- und Patientenschutz, Arbeitskleidung, Desinfektion/Sterilisation, Sicherheit bei der Akupunkturbehandlung

Erste Hilfe: Blutsstillung, Wunden, Muskeln-Knochen-Gelenksverletzungen, Stützverbände und Fixationen, Schädel-Hirnverletzungen, Rückenverletzungen, Pupillenkontrolle, Thermische Schäden, Schock-Arten, Allergische Reaktionen, Innere Verletzungen, Diabetes, Epilepsie, Drogen, Alkohol, Vergiftungen, BLS-AED und spezielle Notfälle in der Praxis, Notfälle in der Schwangerschaft, bei Krankheiten, insb. Kleinkinder, Intoxikationen, Verletzungen, thermische Schäden, Praxisapotheke.

Ziele

Wissen, Fertigkeit und Haltung nach der Taxonomie Bloom, sind in unserem Leitfaden für das Modul 1 dargelegt. Einsehbar mit Login auf dem Campus.

Zertifikat

Obligatorische Zwischenprüfung (zwip) ist, inkl. Nachbesprechung, im Unterricht integriert und kann auch Teile aus dem erarbeiteten best beinhalten. Die Prüfung zählt zur Präsenzzeit und findet vor Ort statt.

Überblick

Nummer: EHE-2304
Dauer: 50 Präsenzstunden
Daten: 21.04.2023 - 09.06.2023
Zeiten: 09.00 - 17.00 Uhr
Kosten: CHF 1100.--
Ort: Online. Prüfung: vor Ort.
Kontakt-E-Mail: info@biomedica.ch