Anatomie D - Dienstag NM - vor Ort

Die vier Kurse der Anatomie/Physiologie umfassen die Lehre vom Bau (Anatomie) und der Funktion (Physiologie) des menschlichen Körpers. Jeder Kurs ist in sich abgeschlossen und kann in beliebiger Reihenfolge besucht werden. Sind keine medizinischen Grundkenntnisse vorhanden, können Sie sich mit unseren Empfehlungen auf dieser Seite, in die Kapitel des Fachbuches einlesen.

Anforderungen

Einstiegskurse, keine Fachvorkenntnisse nötig
Abschluss auf SEK II Niveau
Abgeschlossene Lehre (EBA / EFZ) oder Matur
Bei allfälligem Vorwissen: vor dem Start den "Antrag früherer Lernleistungen (AfL)" über die Webseite anwählen und anhand der Anleitung Überprüfung beantragen.

Organisation

Jetzt planen: Anatomie in vivo, Freitag, ganzer Tag. Start nach diesem Kurs.
Dieser Kurs kann nur vor Ort durchgeführt werden, keine online Zuschaltung möglich.

Stundenplan / Dokumente

Leitung

Valerie Trepp

Lehrmethode

Präsenzunterricht und begleitetes Selbststudium (best)

Begleitetes Selbststudium (best) wird in der zwip oder im Unterricht durch Lehrperson überprüft. Wird das best nicht umgesetzt oder ausreichend erfüllt, werden die best-Stunden beim Abschluss nicht vollständig ausgewiesen. Information erfolgt in diesem Fall durch Lehrperson im Unterricht.
Das best gilt in diesem Kurs als erfüllt, wenn die zwip bestanden wurde.

Lehrmittel

Bitte am ersten Kurstag mitbringen: "Das Muskelbuch" von Klaus-Peter Valerius und "Biologie, Anatomie, Physiologie*". Kompaktes Lehrbuch für die Pflegeberufe. Aktuelle Auflage. Hrsg. v. Nicole Menche, Verlag: Urban & Fischer

Ist dieser Kurs der 1. Einstieg in die Med. Grundlagen, dann empfehlen wir im Buch*, vor dem Start, folgende Kapitel zu lesen:
Kapitel 1: Begriffe zur Beschreibung des Menschen
Kapitel 3: Zelllehre
Kapitel 5: Gewebe, spez. Nervengewebe

Inhalte

Bewegungsapparat (Skelett und Muskulatur), Orientierung im Raum und am Körper, Gelenksarten, lateinische Ausdrücke, Funktion, Muskeln, Knochen (Schultergürtel, Ellenbogen, Handgelenk, Unterarm, Becken, Hand, Knie/Meniskus, Oberschenkel, Fuss, oberes/unteres Sprunggelenk, Unterschenkel, Rücken/Wirbelsäule, Thorax, Bauch, Brust und Hals), Knochenphysiologie, Muskelphysiologie, Bänder/Sehnen/Kapsel, Zwerchfell, Haut und Hautanhangsgebilde, Sinnesorgane

Ziele

Wissen, Fertigkeit und Haltung nach der Taxonomie Bloom, sind in unserem Leitfaden für das Modul 1 dargelegt. Einsehbar mit Login auf dem Campus.

Zertifikat

Obligatorische Zwischenprüfung (zwip) ist, inkl. Nachbesprechung, im Unterricht integriert und kann auch Teile aus dem erarbeiteten best beinhalten. Die Prüfung zählt zur Präsenzzeit und findet vor Ort statt.

Überblick

Nummer: AD-2305
Dauer: 50 Präsenzstunden
Daten: 30.05.2023 - 05.09.2023
Zeiten: 13.00 - 17.00 Uhr
Kosten: CHF 1100.--
Ort: Flughofstrasse 41, Glattbrugg
Kontakt-E-Mail: info@biomedica.ch