Telefon 043 321 34 34, info@biomedica.ch Login
 

Zwischenprüfung (zwip)

Zwischen-Stand prüfen

Die Kurse werden in der Schule mit einem schriftlichen oder praktischen Zischen-Test (zwip) abgeschlossen. Zu beachten:

  • die zwip gehören sowohl zur Präsenzzeit, wie auch zum Unterrichtsstoff
  • die zwip sind obligatorisch und ziehen nur bei Bestehen die Gutschrift der Best-Stunden nach sich (am Ende)
  • das Bestehen der Zwischenprüfungen ist eine der Voraussetzungen, um an die Gesamtabschlussprüfung (GAP) zugelassenzu werden
  • die zwip haben keinen Einfluss auf die Bewertung der Gesamtabschlussprüfung (GAP)

Zwischenprüfung (zwip) nicht bestanden

  • muss kostenpflichtig wiederholt werden
  • mit dem Sekretariat, zu Büro-Öffnungszeiten Termin vereinbaren
  • Werden mehrere Zwischenprüfungen in Folge nicht bestanden: Sekretariat nimmt zwecks Klärung / Unterstützung Kontakt auf.

TIP

  • nicht bestandene oder verpasste Zwischenprüfungen innert 2 Monaten nachholen. So wird der Stoff zeitnah nachgearbeitet und vor der GAP entsteht kein zusätzlicher Druck. Zum Zeitpunkt der GAP Anmeldung müssen alle zwip bestanden worden sein.

AfL

  • bei Anrechnungen (AfL): Kursinhalte müssen mittels zwip überprüft werden (sonst kann keine best Gutschrift erfolgen).
  • eine zwip kann eingesetzt werden um eine Weiterführung der Ausbildung abzuklären.
 

 

 
Vorgehen bei verpasster,
schriftlicher zwip:
  • Sekretariat per Mail ein Verschiebedatum bekannt geben / anfragen. Uhrzeit innerhalb der Böroöffnungszeiten.
     
  • Die Korrektur erfolgt durch Biomedica. Eine Nachbesprechung sowie ein Absolvieren ausserhalb der Schule ist nicht möglich.
 
Vorgehen bei verpasster,
praktischer zwip:
  • Info durch Sekretariat.
 
Abschreiben oder Fotografieren der Prüfung ist nicht erlaubt.