Westliche Arzneimittel in der Praxis - online am Freitag, 09-13 Uhr

Bekannte und bewährte Präparate aus der Welt der Mineralien, Pflanzen, sowie Fertigprodukte, werden differenziert und wo sinnvoll, der psychosomatische Aspekt erörtert. Anhand dem therapeutischen Wissen sollten die Mittel gut in die eigene Methode "übersetzt" werden können. Ziel der Weiterbildung ist, die Patienten aufgrund der bestehenden Fach - Diagnostik, zusätzlich mit westlichen Mitteln und Präparaten beraten zu können (zählt zu den Kompetenzen des Naturheilpraktikers mit eidg. Diplom). Viele Präparate (ohne Listenpflicht) dürfen in der Praxis abgegeben werden. Viele aber auch nicht. Dennoch sind die Patienten sehr glücklich, wenn sie mit einer Empfehlung die Praxis Richtung Drogerie oder Apotheke verlassen können. Aufgrund unserer Praxiserfahrung und den Rückmeldungen von Absolventen, sehen wir, welch wunderbare Ergänzung dieses Wissen ist. Die Kombination mit den europäischen Pflanzen und Präparaten machen die Therapie zu etwas besonderem und äusserst ansprechendem Ganzen!

Anforderungen

therapeutische Ausbildung abgeschlossen

Stundenplan / Dokumente

Leitung

Jo Marty

Lehrmittel

Alle Dokumentationen und Skripte (sehr umfangreich) werden ausschliesslich in elektronischer Form auf dem Campus zugänglich gemacht. Es werden keine Skripte in Papierform abgegeben.

Inhalte

Wirkungen und Reaktionen der Zellen und des Gewebes auf biochemische Stoffe, Biochemie und die Auswirkungen auf das Leben, Schüssler Grundsalze 1-12, Ergänzungssalze, Gemmotherapie, Manufactur Tabletten (mft comp), Haut und Reflexzonen, Anwendungen auf Leitbahnen, Nahrungsmittel als Heilmittel, die Bedeutung der Aminosäuren, Vitamine, Darm, Stoffwechsel, Säure, Basenhaushalt, Pubertät, Schwangerschaft, Wechseljahre, Gerontologie, Bachblüten, Mykotherapie / Vitalpilze aus westlicher Optik

Ziele

Sie
kennen für den Praxisalltag relevante Heilkräuter und Präparate.
können Kräuter und Präparate begleitend zur eigenen Therapiemethode empfehlen.

Zertifikat

Zertifikat
EMR und ASCA konform

Überblick

Nummer: WB-WA-2209
Dauer: 52 Präsenzstunden
Daten: 09.09.2022 - 14.04.2023
Zeiten: Freitag, 09.00 - 13.00 Uhr
Kosten: CHF 1'560.--
Ort: online, Livemoderation
Kontakt-E-Mail: info@biomedica.ch