Telefon 043 321 34 34, info@biomedica.ch Login
 

Anrechnung früherer Lernleistungen (AfL)

Wir rechnen es Ihnen an

Frühere, vor dem Ausbildungsbeginn absolvierte Bildungsgänge, können uns zur Überprüfung eingesendet werden. Wählen Sie unten den passenden Antrag für AfL an, füllen Sie alle Angaben aus und senden Sie ihn online ein. Stellen Sie danach in Ruhe anhand den Kriterien, Ihre Unterlagen zusammen.


Wichtige Angaben zu den Unterlagen / Kriterien:
 
  • Keine Originale senden
  • Dokumentkopien müssen auf Ihren Namen ausgestellt sein
  • Eigene Zusammenstellungen, Kursprogramme oder namenlose Stundenpläne sind ungültig
  • Ausbildungsinhalt muss klar ersichtlich sein
  • Zeitformat in Stunden zu 60 oder 45 Min.
  • Stundentotal
  • Zeitraum der Ausbildungsphase (genaues Datum von - bis)
  • Ausbildungsinstitut mit Adresse / Stempel
  • Parallel besuchte Kurse / Ausbildungsteile sind nicht anrechenbar
Öffnungszeiten Sekretariat

Mo/Di/Do
08.30 - 12.00 Uhr & 13.30 - 16.30 Uhr
Mi/Fr/Sa
08.30 - 12.00 Uhr
 
[tocco-encoded-addr:MTA1LDExMCwxMDIsMTExLDY0LDk4LDEwNSwxMTEsMTA5LDEwMSwxMDAsMTA1LDk5LDk3LDQ2LDk5LDEwNA==]
Telefon 043 321 34 34    Fax 36 36
Biomedica Zürich, Flughofstrasse 41, 8152 Glattbrugg

Vorgehen
Unten passenden Antrag auswählen, ausfüllen und online absenden.

Unterlagen gemäss Angaben auf dieser Seite, innert 3 Tagen, per Mail oder Post dem Sekretariat zustellen.


Liegen die erworbenen Kenntnisse länger zurück und werden diese auch nicht aktuell im Berufsleben eingesetzt, behaltet sich die Biomedica GmbH vor, keinen Stundenerlass/Dispens zu gewähren. In seltenen Fällen wird ein finanzieller Rabatt oder eine Zwischenprüfung (Bestehen im ersten Anlauf) angeboten. Die Möglichkeiten sind nicht verhandelbar und sind immer als Angebot zu verstehen.
 
Bei Unklarheiten, kontaktieren wir Sie umgehend per Mail oder Telefon. Das Überprüfen ist ein kostenloses Angebot der Biomedica Zürich. Die Anrechnung senden wir ausschliesslich in schriftlicher Form zu (per Mail oder Post) und ist nur mit der Unterschrift der Schulleitung gültig. Änderungen bleiben vorbehalten. Gültig sind stets die aktuellen Richtlinien von der OdA AM und dem EMR.