Telefon 043 321 34 34, info@biomedica.ch Login
WB TCM

09.11.2019: Triggerpunkte in der Tuina & Akupunktur mit Jürgen Schroll

Triggerpunkte werden als punkt- oder strangförmige regionale Verkürzungen in den Muskelfaserbündeln definiert. Sie verursachen Muskelschmerzen, Bandscheibenvorfall, Steifigkeit und Bewegungseinschränkung, jedoch auch Symptome wie Kopfschmerzen, Schwindel, Karpaltunnelsyndrom, Tennisellbogen oder Gelenksschmerzen.
Besonders bei Beschwerden des unteren Rückens und des Nacken, bzw. der Schulter sind myofasziale Ursachen sehr praxisrelevant. Mit der Integration der Triggerpunkt Therapie in die Tuina Anwendung oder Akupunktur Behandlung ist eine schnelle Wiederherstellung der Beweglichkeit und eine sofortige Schmerzlinderung möglich.

image