Telefon 043 321 34 34, info@biomedica.ch Login
 

Akupressur Ausbildung

Sanft auf den Punkt bringen

Leicht ist richtig.
Beginne richtig und es ist leicht.
Mache mit Leichtigkeit weiter und du bist richtig.
Chuangtse

Akupressur oder auch Akupunktmassage genannt, ist eine Heilmethode, die insbesondere in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und der japanischen Medizin angewendet wird.

Sie wird mit den Händen, ohne viel Hilfsmittel ausgeübt. Meistens wird im Liegen oder im Sitzen behandelt.

Eingesetzt werden hauptsächlich die Daumen oder Akupressurhilfsmittel aus Holz. Handballen, Ellbogen oder Knöchel können erweitert, je nach Körperregion ebenfalls eingesetzt werden.

Im Gegensatz zu den "westlichen" Massagetechniken, wird bei Akupressur vordergründig über die Punkte und Energiebahnen (Meridiane) behandelt. Diese Punkte und Meridiane sind aus den Grundüberlieferungen des Traditionellen Chinesischen Systems zum ersten Mal im Huang Di Nei Jing (Das grosse Buch des Gelben Kaisers) zusammengefasst, welche schon 2500 v. Chr. verfasst wurde. Dieses Buch ist auch im heutigen China immer noch die Grundlage für das Studium der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Eine der Grundideen in diesem Denken ist, dass die Körperenergie / Bioenergie sich nach bestimmten Gesetzmässigkeiten durch die Meridiane bewegt. Im Fall von Krankheit stagniert der Energiefluss. Es entstehen so genannte Fülle– oder Leere– Zustände in den Leitbahnen und Organen.

Die Ausbildung entspricht den Anforderungen von EMR und ASCA. Eine Vergütung durch die einzelnen Krankenversicherern muss denoch geprüft werden, da nicht alle Kassen diese Einzelmethode berücksichtigen. Wie lange die Krankenkassen diese Methode vergüten ist uns nicht bekannt. Die Biomedica GmbH übernimmt für die Zulassung keine Haftung. Siehe Methodenliste von EMR und ASCA.

 

 

 

TCM Studierende der Biomedica Zürich:

Detail Informationen sind im Campus
(Login geschützter Bereich).


Prinzipien der Akupressur Therapie

Nach einer gründlichen Befragung /

TCM-Anamnese und erstelltem Befund / TCM-Diagnose, wird ein Behandlungs- / Therapieprinzip erstellt.

Die auf den Patienten ausgerichtete Behandlung wird zusammengestellt und kann folgende Teile beinhalten:

  • Akupressurbehandlung
  • Einfache Ernährungsberatung
  • Reflexion für allfällige Anpassung der Lebensumstände (Bewegung, Stressverhalten etc.)

 


Übersicht Akupressur Ausbildung

Kurse direkter Unterricht begleitetes Selbststudium Lernstunden Preis
TCM Grundlagen 301 301 602 8'748.--
Akupressur Intensiv 28 32 60 750.--
Punktelokalisation 24 0 24 600.--
Praktikum inkl. Praxiseröffnung planen-Tag 80 170 250 1'100.--
Medizinische Grundlagen 150h, exkl. GAP 150 250 400 3'800.--