info@biomedica.ch, Tel. 043 321 34 34 Login
 

News-Corner

27.05.2020

M2-Prüfung erfolgreich meistern

Martin Stettler hat im Herbst letzten Jahres den Modulabschluss 2 (M2) erfolgreich absolviert. Nun wird der gelernte Physiotherapeut am neuen Praxisstandort in Bad Ragaz SG auch Akupunktur und Tuina anbieten. Im folgenden Bericht schildert er seine Erfahrungen und gibt wertvolle Tipps für Studierende, welche die M2-Prüfung noch vor sich haben. Hier mehr erfahren.

 

24.05.2020

Schmerzen in Ellen-bogen und Handgelenk

Beschwerden im Ellenbogen oder im Handgelenk sind ein häufiges Thema im Praxisalltag. Im Rahmen der 6-er-Serie «Behandlung von Muskuloskelettalen Schmerzsyndromen mit TCM» bietet Jan Zwarthoed im Juni während jeweils zwei Tagen pro Thema die Möglichkeit, sich mit einem Körperbereich intensiv auseinanderzusetzen und effizient zu therapieren. Hier mehr erfahren.

 

17.05.2020

Endlich wieder praktisch üben

Die Biomedica Zürich bietet neben Online-Unterricht ab dem 8. Juni unter Einhaltung eines klaren Schutzkonzepts wieder praxisbezogene Kurse vor Ort an. Wir freuen uns auf das Wiedersehen bekannter wie auch das Kennenlernen neuer Gesichter. Hier mehr erfahren zum nächsten praxisbezogenen Kurs «Schulmedizin in der Praxis».

 

04.05.2020

Das Spiel von Yin und Yang

Dieses Wochenende durften wir mit einer äusserst sympathischen neuen Klasse das Studium der Traditionellen Chinesischen Medizin starten. Wir sind in die Lehre von Yin und Yang eingetaucht, in die Gesetzmässigkeit und Interaktionen…gerne geben wir hier einen kleinen Einblick in die Lehre von Yin und Yang.

 

29.04.2020

Ein Auge für Notfälle

Ob Herzmassage, Bewusstlosenlagerung oder Umgang mit Vergiftungen – Sandra Künzi kennt sich mit Notsituationen aus. Durch ihre langjährige Erfahrung als Samariterin im Verein und bei der Feuerwehr sowie ihrer Tätigkeit im Kinderspital St.Gallen hat sie schon mehrfach Erste-Hilfe-Einsätze geleistet. Als neue Dozentin an der Biomedica Zürich bringt sie ihr Wissen nun den Studierenden näher und schult dabei deren Auge für alle Arten von Notsituationen – wie etwa unscheinbare Herzinfarkte. Hier gehts zum Interview

 

18.04.2020

Frühstück nach der TCM-Ernährungslehre

Müsli mal anders: Ein warmes, gekochtes Frühstück ist ein wesentlicher Bestandteil der TCM-Ernährungslehre. Es stärkt die Verdauungskraft, fördert die Bildung von guten Körpersäften, Blut und Qi (Lebensenergie). Zudem fördert eine starke Mitte die Arbeit der Lunge und der Abwehr. Lust etwas Abwechslung in die morgendliche Routine zu bringen? Hier geht’s zum Rezeptvorschlag.

 

09.04.2020

Diese Punkte helfen, mehr Ruhe zu finden

Wer in der aktuellen Zeit etwas mehr eigene innere Ruhe födern möchte, kann bei sich selbst Meridian-Punke mit Akupressur massieren. Diese können helfen, das körperliche System zu entspannen wie auch den Geist zu beruhigen. Wo sich diese befinden und wie diese zu massieren sind, kann man hier lesen.

 

01.04.2020

Online-Infoanlässe fürs TCM-Studium

Wer sich für ein TCM-Studium interessiert, kann sich bequem von Zuhause aus informieren. Die Biomedica Zürich bietet aufgrund der aktuellen Lage Online-Informationsveranstaltungen für kleine Gruppen an. Die nächsten Termine sind hier aufgeführt.