info@biomedica.ch / 043 321 34 34                          Campus-Login
 

News-Corner

14.10.2020

Gelenke effizient mit Tuina behandeln

Gelenkschmerzen sind ein häufig anzutreffendes Thema im Praxisalltag. Nicht immer ist eine Operation notwendig, denn manchmal liegt der Grund für die Schmerzen in den umliegenden Strukturen wie etwa den Muskeln, Faszien oder Sehnen. Mit der chinesischen Manualtherapie, der Tuina, können Gelenksbeschwerden gezielt behandelt werden. Wie genau erklärt Tuina-Experte Jürgen Schroll. Mehr lesen

 

10.10.2020

Stärkende Herbstsuppe

Wärme von innen: Jetzt wo die Temperaturen wieder sinken und der Körper sich auf die kalten Wintermonate umstellen muss, kann eine wohltuende Herbstsuppe eine optimale Unterstützung bieten. Dank der Zutatenkombination wärmt und stärkt sie die Mitte und fördert dadurch auch eine stärkere Abwehr. Hier gehts zum Rezept.

 

01.09.2020

Gemmotherapie: In der Knospe liegt die Kraft

Die Gemmotherapie nutzt die Kraft junger Knospen-, Trieb- und Wurzelspitzen. In diesem noch frühen Stadium verfügt das embryonale Pflanzengewebe über eine hohe Konzentration wichtiger Stoffe, die den Körper darin unterstützen, sein natürliches Gleichgewicht wiederherzustellen. Im Rahmen der Weiterbildung «Natürliche Westliche Arzneimittel in der Praxis» an der Biomedica Zürich unterrichtet  der gemmokundige Jo Marty im Herbst zum Thema und gibt im aktuellen Beitrag einen kleinen Einblick in die Welt der Knospenheilkunde. Mehr lesen

 

29.07.2020

Schröpfen: Druck durch Unterdruck nehmen

In alten Zeiten nutzte man Tierhörner und Bambus, heutzutage werden die kreisrunden Flecken am Körper mit Gläsern erzeugt. Das Schröpfen ist eigentlich eine sehr alte Therapiemethode, die auch in Europa weit verbreitet war. Sie löst Spannungen, Schmerzen und verklebtes Bindegewebe. Wie die Methode funktioniert und was es dabei zu beachten gilt, erklärt Biomedica-Dozent Godi Renz. Mehr lesen

 

01.07.2020

Sommersalat aus der energetischen Küche

Im Sommer ist ein erfrischender Salat eine beliebte Beilage oder Mahlzeit. Gerade in der heissen Jahreszeit soll der Magen, auch in Vorbereitung auf ein kraftvolles Immunsystem im Herbst hin, nicht zu stark gekühlt werden. Um die Mitte durch rohe Kost nicht zu schwächen, bieten sich aus Sicht der energetischen Ernährung gekochte Salate an: Gemüse dämpfen und mit Sauce mariniert geniessen. Hier ein geschmackvolles Rezept.

 

11.06.2020

«Ich möchte mit Tuina etwas bewegen»

Jürgen Schroll ist langjähriger TCM-Therapeut und Experte auf dem Gebiet der Tuina-Therapie. Er ist publizierter Autor zum Thema und nach wie vor begeisterter Anwender dieser Methode. Am 2. und 3. Juli gibt er eine Weiterbildung vor Ort in der Biomedica Zürich mit dem Fokus «Burnout und Gynäkologie in der Tuina-Therapie». Warum und wie er Tuina in diesem Bereich anwendet, erfährst du hier.

 

05.06.2020

Wenn Strom Schmerzen lindert

Die Elektroakupunktur hat sich bei Schmerzen und Bewegungseinschränkungen nach Unfällen oder Operationen als effektive Methode etabliert. Zudem wird sie äusserst erfolgreich auch bei peripheren Lähmungen eingesetzt. David Mück ist erfahrener Elektroakupunkteur und Dozent an der Biomedica Zürich. Am 19. Juni gibt er einen Kurs zum Thema. Wie die Elektroakupunktur wirkt und was ihre Vorteile sind, erklärt er im folgenden Beitrag.

 

27.05.2020

M2-Prüfung erfolgreich meistern

Martin Stettler hat im Herbst letzten Jahres den Modulabschluss 2 (M2) erfolgreich absolviert. Nun wird der gelernte Physiotherapeut am neuen Praxisstandort in Bad Ragaz SG auch Akupunktur und Tuina anbieten. Im folgenden Bericht schildert er seine Erfahrungen und gibt wertvolle Tipps für Studierende, welche die M2-Prüfung noch vor sich haben. Hier mehr erfahren.